27
Okt
2014
0

Batterie Pack für Canon-Blitze

Wer im professionellen bzw. semiprofessionellen Bereich mit Aufsteckblitzen arbeitet, der weiß diese zusätzlichen Batteriepacks für Aufsteckblitze wirklich zu schätzen. Nicht nur dass sie die Blitzanzahl um bis zu das 3-fache erhöhen, also nix Schluss bei 150-200 Blitzen, sondern erst bei 400x-600x Blitzauslösern, sie haben auch noch einen weiteren großen Pluspunkt – die Aufladezeit des Blitzes geht auch mehr „pronto“ über die Bühne. Dies ist speziell im professionellen Bereich, z.B. bei Hochzeiten, enorm wichtig.

Denn nichts ist bei einem Shooting, wo man relativ oft und schnell mit Blitz auslösen muss ärgerlicher, als ein Blitz der nicht auslöst und diese Bilder dann für die „Tonne“ sind – aber gerade auf diesen ungeblitzten Aufnahmen der Gesichtsausdruck perfekt war (Haare raufen!!!)

Canon Batterie-Pack CP-E4 Canon Batterie-Pack CP-E4Canon Batterie-Pack CP-E4 in Tasche

Für meine Canon-Blitze verwende ich den Canon Batterie-Pack CP-E4, welcher speziell für die Canon Blitze 600EX-RT und auch den älteren 580EX II geeignet ist.
„Einen kurzen Moment noch, mein Blitz muss sich erst wieder voll aufladen!“ – kann man schwer zu einem Kunden sagen, dem man für seine Arbeit auch noch Geld „abknöpft“.
Da hilft dieser Batteriepack mit einem Einschubschacht für 8 zusätzliche AA-Mignon-Zellen enorm die Blitzfolgezeit wesentlich zu verkürzen. Wenn man ihn dann noch wie ich, z.B. mit 8 Stück Panasonic Eneloop AA-Akkus bestückt, dann hat man richtig Power am Blitz angesteckt!

Bei diesem Canon Batterie-Pack ist auch noch eine robuste Bereitschaftstasche dabei, welche man entweder am Gürtel, wenn man den Blitz auf der Kamera hat, oder z.B. auf einem Blitzstativ mit dem integrierten Klettband fest und sicher befestigen kann. Das rote Bereitschaftslämpchen des Batterie-Packs wird durch die Tasche nicht verdeckt und man kann es immer sehen. Übrigens es leuchtet erst, sobald der Batterie-Pack mit dem Blitz verbunden ist, dann aber dauernd, denn er hat keinen Ein/Ausschalter.

Für meine Yongnuo-Blitze habe ich auch noch einen dazupassenden Yongnuo Batterie-Pack SF-18, welcher allerdings immer, wenn er eingeschalten und in Bereitschaft ist, ein relativ lautes Surren von sich geben, welches in Räumen z.B. in Workshops, schon etwas lästig und störend sein kann. Aber dafür kosten diese Yongnuo-Packs halt auch nur 1/4 vom Canon Batterie-Pack CP-E4.


Newsletter Anmeldung

Melde dich zum BILDWOLKE-Newsletter an und verpasse zukünftig keinen Artikel mehr.

Leave a Reply

newspaper templates - theme rewards