Fotoworkshop – Einführung in die digitale Fotografie

workshopfotos_150x150_n

Dieser Fotoworkshop ist eine Einführung in die digitale Fotografie mit einer Spiegelreflexkamera. Er richtet sich an Anfänger, die neu auf dem Gebiet der Fotografie sind und gerne die Möglichkeiten ihrer Spiegelreflexkamera besser ausschöpfen möchten. Der Workshop besteht sowohl aus einem Theorie- wie auch einem Praxisteil.

Termine
Datum Uhrzeit Ort Plätze Preis Trainer
03.09.2016 10:00-16:00 Hotel Schachenwald 8/8 frei 149,00 € Helmut Luttenberger buchen
 Zielgruppe

Zielgruppe dieses Fotokurses sind Anfänger bzw. Einsteiger, die gerne mehr aus ihrer digitalen Spiegelreflexkamera herausholen möchten. Du hast mit deiner Spiegelreflexkamera bisher nur im Automatikmodus fotografiert und willst gerne wissen, welche Einstellungen in welchen Situationen sinnvoll sind? Du wolltest schon immer wissen wie man schnelle Bewegung scharf aufs Bild bekommt oder wie das mit der Unschärfe im Hintergrund geht? Dann bist Du in diesem Fotokurs für Anfänger und Einsteiger genau richtig.

Ziel ist es, dass du nach diesem Workshop den Automatikmodus deiner Kamera nicht mehr so oft verwendest, sondern durch bewusste Nutzung der verschiedenen Einstellungen deiner Spiegelreflexkamera einfach zu besseren Bildern kommst.

Inhalt


Einen fixen Ablauf gibt es nicht, aber dennoch gibt es natürlich einige Themen, die wir auf jeden Fall durchgehen werden:

  • Grundfunktionen einer digitalen Spiegelreflexkamera
  • A, S, M – was macht hier welche Einstellung
  • Kleine Objektivkunde, wo liegen welche Unterschiede
  • Blende, ISO und Verschlußzeit – wie hängt was zusammen
  • Was ist Schärfentiefe und wie kontrolliere ich sie?
  • Wie macht man richtig scharfe knackige Fotos?
  • Richtige Belichtungsmessung und Belichtungskorrektur
  • Autofokus richtig einsetzen
  • Sinnvolles Zubehör

und natürlich werden wir auch viel Zeit für individuelle Fragen rund ums Thema Fotografie haben.

Ablauf


Der Foto-Workshop ist für ca. 6 Stunden geplant mit einem Open End für alle, die dann noch Lust haben.

  • Vormittags Theorie. Hier rede ich sehr viel …
  • Mittags. Da geniessen wir unser 3-gängiges Seminarmenü, welches im Workshoppreis inkludiert ist.
  • Nachmittags Praxis. Da gehen wir mit unseren Kameras raus und probieren vieles aus. Hier werde ich euch ein paar kleine Fotoaufgaben stellen, und da könnt ihr beweisen, dass ihr das Erlernte auch in der Praxis umsetzen könnt.

Während dem Praxisteil bleibt natürlich wie immer viel Zeit für spezielle Fragen. Da ist es dann auch möglich auf eure Kameramodelle einzugehen und euch spezielle Einstellungen zu zeigen.

Ort


Der Theorieteil findet im Seminarraum des Hotels Schachenwald in Bierbaum b. Graz statt. Die Details dazu erhaltet Ihr nach eurer Anmeldung per Email.

Für den Praxisteil gehen wir gemeinsam raus, suchen uns nette Motive und üben und üben. Dabei steht natürlich das Fotografieren mit der Kamera im Vordergrund und ihr könnt das Erlernte gleich ausprobieren.

Das musst du mitbringen


  • Digitale Kamera mit manuellen Einstellmöglichkeiten und beliebigem Objektiv
  • Leere Speicherkarte und vollen Akku – und nicht umgekehrt!
  • Bedienungsanleitung (wichtig, falls wir etwas für Dein Modell nachschlagen müssen)
  • Gute Laune!

 Bei Schlechtwetter?


Da der Theorieteil ja drinnen ist, lassen wir uns auch von leichtem Regen nicht abhalten. Also auch bei schlechtem Wetter führen wir den Theorieteil durch und sollte es danach wirklich so stark regnen, dass wir auf keinen Fall rausgehen können, verschieben wir die Praxis oder machen drinnen weiter, je nach Wunsch der Workshop-Teilnehmer.
In diesem Fall können wir den Praxisteil in Absprache mit den Workshopteilnehmern auch gerne an einem der folgenden Samstage an einer Location in oder um Graz im Freien nachholen.

newspaper templates - theme rewards