2
Feb
2015
0

Canon EOS 5Ds

Laut canonrumors.com soll Canon demnächst eine neue Profikamera auf den Markt bringen, die Canon EOS 5Ds. Jetzt werden sich viele Canon-User fragen: Was ist das? Wo ist die erwartete Canon 5D Mark IV? Keine Aufregung, auch die kommt demnächst. Canon erneuert heuer mit einigen neuen Kameras ihre Modellpalette. Und bitte verzeiht mir die schlechte Qualität des Beitragsfotos, denn da ich ja nicht in James-Bond-Manier in der Entwicklungsabteilung von Canon Japan eingebrochen habe und Fotos ausspioniert habe, ist dieses „Gerüchtefoto“ natürlich mit bescheidener Auflösung.

Eine Megapixel-Rekordkamera soll sie sein, mit 50,6 Mio. Pixel Auflösung – neuer Auflösungs-Weltrekord für Vollformatkameras! Aber seien wir uns ehrlich, wer braucht so ein Auflösungs- und Datenmonster? Sicher gibt es einige Freaks, so wie in der EDV-Branche, höher-schneller-weiter, die wird es immer geben nach dem Motto: Ich muss immer die neueste Kamera besitzen, egal ob ich damit fotografiere oder nicht, Hauptsache ich habe sie. Ist ja nichts Schlechtes, aber wenn ich als Profi, der seine Arbeitsstunden hart kalkulieren muss und an die Datenmengen denke, die solche Pixelmonster erzeugen, graut es mir.
Alle Hochzeitsfotografen, die pro Auftrag so an die 2000-4000 Bilder shooten werden sich sicher „freuen“, wenn die Datenmengen explodieren, speziell beim Sichten und Selektieren der Fotos bzw. bei der Bild-Nachbearbeitung. Unbezahlte Überstunden vorprogrammiert, denn diese Datenmengen wollen am PC erst mal übertragen bzw. verarbeitet werden – Gute Nacht!

Aber bitte, das ist jetzt rein subjektiv meine persönliche Meinung und soll in keinster Weise eine Kritik an Canon bedeuten. Seien wir doch froh wenn sich ein Kamerahersteller laufend technisch weiterentwickelt und deren Know-How in neue Modelle einfliessen läßt.
Da freuen wir Profifotografen uns schon mehr auf die vorangekündigte Canon EOS 5D Mark IV, die auch für mich eher interessant werden wird, da sie erfreulicherweise die Megapixel nicht erhöht, sondern andere Verbesserungen gegenüber der Mark III bringen wird, die Berufsfotografen eher helfen wird, ihren Job noch besser und effizienter ausführen zu können.

Hier jetzt aber schnell noch ein paar technische Daten der neu kommen Canon EOS 5Ds, alles bitte natürlich vorbehaltlich laut canonrumors.com:

  • 50.6MP full frame CMOS sensor
  • 5DS R has the low pass filter removed
  • Magnesium Alloy Body
  • Dust and weather sealed
  • Dual DIGIC6 processor
  • ISO Range of 100-6400
  • 5FPS continuous shooting
  • High precision 61-point AF
  • EOS Itr AF
  • “fine detail” added to the Picture Styles
  • 1.3x and 1.6x crop shooting mode
  • Customizable “Quick Control screen”
  • Time-lapse movie
  • Anti-flicker
  • Interval Timer
  • Bulb timer

Newsletter Anmeldung

Melde dich zum BILDWOLKE-Newsletter an und verpasse zukünftig keinen Artikel mehr.

1 Response

Leave a Reply

*

newspaper templates - theme rewards